Einzigartiger Fiat Tipo aus dem Jahr 1910

<f>Josef Irsiegler</f> mit seinem Fiat Tipo 1, der zurzeit im Kriegergut in Perg zu bewundern ist.
4Bilder
  • <f>Josef Irsiegler</f> mit seinem Fiat Tipo 1, der zurzeit im Kriegergut in Perg zu bewundern ist.
  • hochgeladen von Michael Köck

Perger restaurierte historisches Fahrzeug, von dem es heute weltweit nur mehr zwei Exemplare gibt.

PERG. Josef Irsiegler besitzt mehrere Oldtimer. Sein größter Stolz ist das Fiat Cabrio Tipo 1 aus dem Jahr 1910.
Vor vielen Jahren holte er das desolate Gefährt nach Österreich und restaurierte es in Tausenden von Arbeitsstunden. Noch heute ist er mit dem Kult-Cabrio unterwegs. Unter der Haube steckt eine Zwei-Liter-Maschine mit 16 PS. Irsiegler nahm mit dem Fiat im Jahr 1993 an der Rallye Paris – Camargue (Weltrallye) und dem internationalen Ferrari-Festival 1996 in Innsbruck teil. Von dem Auto gibt es heute weltweit nur mehr zwei Stück, insgesamt 800 waren vor mehr als 100 Jahren erzeugt worden. Irsiegler besitzt auch einen Citroen Torpedo anno 1922.

Autor:

Michael Köck aus Perg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.