JVP Dimbach: Andrea Nenning übergab an Martina Hinterkörner

In der Mitte (beiger Pullover) die neue Obfrau Martina Hinterkörner mit ihrem neuen Team, Bürgermeister Josef Wiesinger, Parteiobmann Fritz Hofer und Bezirksvorstandsmitglied Edin Kustura.
  • In der Mitte (beiger Pullover) die neue Obfrau Martina Hinterkörner mit ihrem neuen Team, Bürgermeister Josef Wiesinger, Parteiobmann Fritz Hofer und Bezirksvorstandsmitglied Edin Kustura.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Ulrike Plank

DIMBACH. Am Samstag fand die Jahreshauptversammlung der JVP Dimbach statt. In Anwesenheit von Bürgermeister Josef Wiesinger und Gemeindeparteiobmann Fritz Hofer übergab die bisherige Obfrau Andrea Nenning an Martina Hinterkörner.

Hinterkörner übernimmt die Führung des neuen Vorstandes der JVP Dimbach. Sechs Jahre lang war die 29-jährige Andrea Nenning an der Spitze der JVP Dimbach. Nenning zieht nach Tirol und überlässt Martina Hinterkörner (25) eine aktive JVP-Ortsgruppe. Neben den zahlreichen Aktivitäten wie der Sackerl-Rutschpartie, Flurreinigung und Ausflügen gibt es auch ein junges Team im Gemeinderat.

"Ich freue mich auf die neue Aufgabe und die Herausforderung. Wir sind eine kleine Gemeinde, wo es viel Zusammenhalt gibt, besonders bei den Jungen. Mit unseren Aktivitäten möchten wir die Gemeinschaft noch mehr stärken", sagt Hinterkörner.

Autor:

Ulrike Plank aus Perg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.