Katsdorfer Arzt geht für Liste Kurz ins Rennen

Als Arzt und Spitalsmanager ist Prof. Christian Lampl gefragter Experte im Sozialbereich.
4Bilder
  • Als Arzt und Spitalsmanager ist Prof. Christian Lampl gefragter Experte im Sozialbereich.
  • hochgeladen von Eckhart Herbe

KATSDORF (eh). Mit Primar Universitätsprofessor Christian Lampl, dem ärztlichen Direktor am Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern, holt Sebastian Kurz einen Gesundheits- und Sozialexperten auf seine Liste für die Nationalratswahl am 15. Oktober. "Mir imponiert seine Art, Probleme konkret zu nennen und für Lösungen über etablierte Parteistrukturen hinweg die besten Köpfe zu suchen", begründet der Katsorfer seine Entscheidung, auf der Bundes- und Landesliste anzutreten. Die konkrete Kandidatenreihung wird in der zweiten Augusthälfte fixiert. Zu tun sieht Lampl, der auch Primar der Abteilung für Akutgeriatrie und Remobilisation ist und gerade einen großen Alternsmedizinkongress organisiert, in seinen Schwerpunkten viel: "Angesichts der demografischen Entwicklung ist eine Neuaufstellung des Sozialsystems unverzichtbar, wollen wir dieses finanzierbar und in seiner Qualität erhalten und für kommende Aufgaben fit machen. Hier sehe ich mich als Berater. Wir brauchen smarte Strukturen, Kooperationen und Synergien. Das muss verständlich erklärt und ohne politische Haxlbeißerei umgesetzt werden."

Autor:

Eckhart Herbe aus Perg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.