"Zwangsjacke Schönheitsideal ablegen": Austria Next Topfmodel

MITTERKIRCHEN, MAUTHAUSEN, BEZIRK. Mit einer Tour der besonderen Art zieht die Sozialistische Jugend diesen Sommer durch die Freibäder des Landes. Ziel ist es, auf die verheerenden Auswirkungen des Beautywahns aufmerksam zu machen. So wurde im Freibad Mauthausen und beim Badesee Mitterkirchen kurzerhand eine Casting Station aufgebaut und Jugendliche wurden ermutigt mit Topf am Kopf die „Zwangsjacke Schönheitsideal“ abzulegen. Das Wichtigste dabei: Mitmachen konnte jede und jeder, das Aussehen spielte keine Rolle!

„Retuschierte Fotos zeigen Menschen, die es in der Realität gar nicht gibt! Die Auswirkungen auf die Gesellschaft sind fatal. Bereits jetzt ist Magersucht eine der häufigsten Todesursachen bei jungen Frauen in Österreich! Das darf nicht sein!“ zeigt sich der Bezirksvorsitzende der Sozialistischen Jugend Perg, Michael Geissler, empört.

Weiter kritisiert Nationalratskandidatin und Landesvorsitzende der Sozialistischen Jugend, Fiona Kaiser, vor allem, welche Ideale Jugendlichen vermittelt werden: „Serien wie ‚Austria´s Next Topmodel’ gibt es in mittlerweile 38 Ländern – und sie vermitteln alle dasselbe: Jung, dünn, groß – wer da nicht reinpasst, ist nicht schön. Wir sind aber der Meinung, dass sich Schönheit in weit mehr Facetten ausdrückt.“ Die Sozialistische Jugend setzt sich daher für die Kennzeichnung von bearbeiteten Fotos ein und fordert Schaufensterpuppen, die realen Körpern entsprechen.
„Viele junge Menschen sind unzufrieden mit sich und ihrem Körper und haben das Gefühl nicht schön genug zu sein. Aus diesem gebrochenen Selbstwertgefühl macht die Schönheitsindustrie ihren Profit. Wir sind gegen diese Ausbeutung und kämpfen für selbstbewusste junge Menschen!“, erklärt die Spitzenkandidatin des Wahlkreises Mühlviertel, Bürgermeisterin Marianne Gusenbauer-Jäger abschließend.

Autor:

Michael Köck aus Perg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.