Besuch beim Upper Austria Ladies Linz 2018
52 Bad Kreuzner Sportschüler erlebten Spitzentennis in Linz

5Bilder

Schüler der Sport-NMS Bad Kreuzen bastelten das kreativste Fanplakat und erhielten Auszeichnung.

BAD KREUZEN. Die Sport-NMS Bad Kreuzen war am 9. Oktober mit 52 Schülern, begleitet von Matthias Froschauer, Josef Pils, Georg Leitenmayr und Andrea Pfeffer, beim Damentennisturnier in Linz dabei. Auf den reservierten Sitzplätzen direkt am Center Court hatten Schüler und Lehrer beste Sicht auf einige der weltbesten Tennisspielerinnen.

Besucht wurde das Erstrundenmatch der Weißrussin Vera Lapko gegen die 21-jährige Schweizerin Belinda Bencic (Beste WTA Platzierung 7, Preisgeld bisher: 3,2 Mio. US-Dollar). Mit dem Sieg von Camila Giorgi aus Italien, die bei diesem Turnier auf Nr. 5 gesetzt ist, gegen die Französin Pauline Parmentier sah man auch eine der Turnierfavoritinnen.

Da auch am Showcourt Matches ausgetragen wurden, gab es Timea Babos (HUN) gegen Donna Vekic (CRO/8) und Kristyna Pliskova (CZE) gegen Valentina Grammatikopoulou (GRE) zu sehen.

Ein Highlight für Mädchen und Burschen war die Prämierung des kreativsten Fanplakats. In der Schule wurden unter Anleitung der Zeichenlehrerinnen Karin Pohler und Dagmar Buchberger als Unterstützung für Barbara Haas fleißig Plakate gebastelt. Und: Die Schule erhielt den Preis für das kreativste Fanplakat bei einem  Meet & Greet mit Turnierdirektorin Sandra Reichel, Turnierbotschafterin Barbara Schett und der schwedischen Profi-Tennisspielerin Johanna Larsson.

Zum Abschluss gab es noch ein Spiel der österreichischen Lokalmatadorin Barbara Haas (Die 22-jährige gebürtige Steyrerin ist aktuell die Nr. 192 im WTA Ranking): Sie traf im Erstrundendoppel mit Belinda Bencic auf die Paarung Paula Cania (POL) und Cornelia Lister (SWE).

Autor:

Michael Köck aus Perg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.