Greisinger-Trophy
Faustball-Fest in Münzbach

2Bilder

45 Teams treten bei Greisinger-Trophy am 27. April an, darunter befinden sich echte Top-Teams aus dem In- und Ausland.

MÜNZBACH. Mit einem hochkarätigen Teilnehmerfeld beginnt in Münzbach am Samstag, 27. April die Feldsaison im Faustball so richtig. Wenn sich 45 Teams im Rahmen der IFA-Fistball-World-Tour um die Greisinger-Trophy messen. Top-Teams aus Österreich, Deutschland und Italien nutzen die Gelegenheit für einen finalen Formcheck für die Anfang Mai beginnende Meisterschaft.

Weltweit zweithöchste Turnier-Kategorie

Mit dabei sind fast alle Spitzenteams aus der heimischen Bundesliga, so die regierenden Meister aus Vöcklabruck (Männer) und Nußbach (Frauen), aber auch Vorjahressieger Freistadt oder Enns werden ein gewichtiges Wort um den Sieg mitreden. Das Turnier in Münzbach wurde heuer zu einem IFA-750-Event aufgewertet, weltweit die zweithöchste Kategorie, was bedeutet, dass der Sieger ebenso viele Punkte für die IFA-Weltrangliste erhält. Dort führen mit Novo Hamburgo bei den Männern und Duque de Caxias bei den Frauen nach Abschluss der südamerikanischen Turnierserie zur Zeit Vereine aus Brasilien, die Europäer wollen aber kräftig aufholen, und so haben sich mit dem TV Stammheim und SC Leipzig auch zwei Teams aus Deutschland angesagt, was die Organisatoren aus Münzbach besonders freut. Auch der SSV Bozen, beinahe ident mit dem italienischen Nationalteam, ist wieder mit von der Partie.

Münzbach hofft auf Platz im Vorderfeld

Münzbachs Herren erhoffen sich einen Platz im Vorderfeld, zumal im Angriff mit dem Brasilianer Patrick Piermann ein äußerst wertvoller Zugang vom FBC Urfahr verzeichnet werden konnte. Er wird, wenn er auch vielleicht nach seiner überstandenen Schulteroperation noch etwas Zeit benötigt, sicherlich eine enorme Verstärkung für die Mannschaft darstellen.
In Münzbach ist alles bereit für das erste Saison-Highlight, die Spiele beginnen um 9.30 Uhr, die Finalspiele werden etwa um 17.30 Uhr erwartet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen