Fußball-Rekordmeister Rapid kommt am 28. Juni nach Grein

2Bilder

GREIN. Die Kapitäne Steffen Hofmann und Stefan Schwab, Teamspieler wie Louis Schaub oder Arnor Traustason, die Youngsters Maximilian Wöber und Thomas Murg, aber auch der Oberösterreicher Philipp Schobesberger – sie alle werden mit ihrem neuen Chefcoach Goran Djuricin in Grein live und hautnah zu bewundern sein.

Perger Trainerduo stellt Strudengau-Auswahl zusammen

Rapid trifft im Spiel am 28. Juni auf eine Regionalauswahl aus den Bezirken Perg und Amstetten. Dieses Team wird von einem Trainerduo aus der Region betreut: Bad Kreuzen-Coach Manfred Kloibmüller und Naarn-Trainer Herbert Panholzer wollen ein starkes Team mit den besten Spielern der Region zusammenstellen.

Initiator Siegfried Killinger, der in Kooperation mit der Agentur Global Sports den Auftritt von Rapid Wien in Grein im Zuge der Upper Austria Summer League organisiert: „Ein besonderes Highlight wird bei diesem Spiel unser VIP-Bereich werden. Unsere gesamte Haupttribüne wird zur VIP-Zone, in der unsere Gäste mit den Spielern von Rapid Wien zusammentreffen und auch entsprechend perfekt versorgt werden.“

Für Rapid Wien ist das Spiel in Grein der Start in das Sommer-Trainingslager, das Rapid auch heuer wieder im Sportland Oberösterreich abhält: Von Grein geht es nach dem Spiel direkt nach Windischgarsten ins Hotel Dilly, wo sich die Grün-Weißen von 28. Juni bis 5. Juli auf die neue Saison 2017/18 vorbereiten.

Karten sind im Vorverkauf bei allen Spielern und Funktionären des TSV Meisl Grein, beim Kirchenwirt, in der Greiner Trafik sowie bei der Raiffeisenbank erhältlich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen