Größter Erfolg in der Vereinsgeschichte

Die Faustballer von Arbing.
  • Die Faustballer von Arbing.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Michael Köck

ARBING. Nun ist es endlich geschafft. Nach vielen zweiten Plätzen hat Arbing den Meistertitel der 2. Landesliga Ost auch auf dem Feld erkämpft und steigt in die höchste oberösterreichische Liga auf. Von 16 Meisterschaftsspielen wurde nur eines verloren. Aber trotz dieser eindrucksvollen Bilanz wurde der Meistertitel erst im letzten Spiel beim Saisonfinale in Arbing gegen die Mannschaft aus Hirschbach entschieden.Beide Mannschaften gingen hoch motiviert in dieses Match und vor begeistertem Publikum war Arbing von Beginn an überlegen. Nach drei mitreißenden Sätzen (11:6/11:4/11:9), ging die Heimmannschaft als verdienter Sieger vom Platz. Der größte Erfolg in der über 40-jährigen Vereinsgeschichte ist für das Team um Kapitän Andreas Fröschl mit dem Aufstieg in die 1. Landesliga perfekt.

Autor:

Michael Köck aus Perg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.