Internationaler Armbrust 4-Länderkampf in Perg

10m Armbrust wird in der Halle ausgetragen
5Bilder

Über 50 Armbrustschützen aus Niederbayern, Oberpfalz, Nieder- und Öberösterreich nahmen am schon traditionellen Internationalen Armbrust 4-Länderkampf am vergangenen Wochenende im Perger Schützenhaus teil. Beim Bewerb 10 Meter wurde das höchste Ergebnis (393 Ringe) vom Junioren Karsten Strobelt aus Niederbayern erzielt. Die 30 Meter Kombination gewann der Niederösterreicher Thomas Lampl mit 565 Ringen. Die Mannschaftswertung sicherten sich die Schützen aus Oberösterreich.
Die Siegerehrung wurde am Abend im Gasthaus Gartner abgehalten. Vizebürgermeister Ing. Peter Ganglberger, Landesoberschützenmeister Manfred Einramhof, EOSM Ing. Karl Manner und Landessportleiter Stefan Ehrentraut überreichten die Preise in Form von Original "Perger Mannerschnitten" an die Sieger.

Ergebnisse auf www.sv-perg.net

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen