LLO 7. Runde ASKÖ Schwertberg : SV Gallneukirchen 0:0

6Bilder

Schwertberg überlegen und mit Pech im Abschluss.

Trainer Richard Grammer musste auf einige Stammspieler verzichten. Michael Pfeiffer, Kapitän Dominik Trautmann und Michael Königshofer standen nicht zur Verfügung. Doch dank des großen, ausgeglichenen Kaders war davon nichts zu merken und die Grün Weißen boten dem heimischen Publikum ein tolles Fußballspiel.

Schwertberg begann sehr druckvoll und mit viel Zug nach Vorne. Die erste riesen Möglichkeit hatte Manuel Hinterreiter, doch der eine Haken war zu viel und somit konnte ein Gästeverteidiger die Situation entschärfen. Nach rund einer halben Stunde die vielleicht größte Chance für die Grün Weißen im gesamten Spiel. Nach tollem Solo von Michael Hoislbauer setzte dieser Stefan Wurm perfekt in Szene. Der schwertberger Angreifer zögerte nicht lange und lupfte den Ball über den Torhüter, die Zuschauer machten sich schon zum Jubeln bereit, der Ball jedoch wollte nicht ins Tor und sprang von der Innenstange zurück ins Feld. So blieb es beim 0:0 und dies war auch der Halbzeitstand.

In Hälfte zwei das selbe Bild. Schwertberg mit guten Torchancen und die Gäste mit einigen wenigen Entlastungsangriffen. Ein Schuss von Karl Zickerhofer streifte die Querlatte und auch Michael Hoislbauer hatte noch die eine oder andere gute Möglichkeit, doch der Ball wollte an diesem Tag einfach nicht ins Tor und so musste man sich schlussendlich mit einem torlosen Unentschieden zufrieden geben.

Bereits am kommenden Freitag, 20 Uhr findet das nächste Spiel statt. Die junge schwertberger Mannschaft muss zum Tabellenzweiten Union Weißkirchen. Eine schwierige Aufgabe für den Aufsteiger, doch in der momentanen Form und dem getankten Selbstvertrauen darf man den Grün Weißen durchaus eine Überraschung zutrauen. Dominik Trautmann und Michael Königshofer werden wieder dabei sein, wo hingegen unsere Nummer 1 Michael Pfeiffer noch für längere Zeit ausfallen wird.

Schwertberg spielte mit: Füxl – Janko, Schöppl, Bauernberger, Lindtner – Hinterreiter (Lehner), Brunner, Zickerhofer, Pretl – Hoislbauer, Wurm (Mahringer)

Die Reservemannschaft erreichte ein 1:1 Unentschieden. Den Ausgleichstreffer für Schwertberg erzielte Stefan Aigner in der 83. Spielminute.

Autor:

Dominik Janko aus Perg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.