LT1 OÖ-Liga, DSG U. HABAU Perg: Dominante Obermüller-Elf landet gegen SV Schwanenstadt08 den erwarteten Test-Sieg.

Es ist schon ein Genuss, diesem Spieler auf die Beine zu gucken: Attila Varga von der DSG Union HABAU Perg (nach seinem erfolgreich getretenen Elfmeter).
33Bilder
  • Es ist schon ein Genuss, diesem Spieler auf die Beine zu gucken: Attila Varga von der DSG Union HABAU Perg (nach seinem erfolgreich getretenen Elfmeter).
  • hochgeladen von Dietmar Piessenberger

Und auch vor dem dritten Test am 15.2.2020 im Sportpark Weyerbach Weisskirchen bleiben die Voraussetzungen für das Team von Gerhard Obermüller alles andere als ideal. Die Perger weiter ohne Goalie Amel Kujundzic. Zudem fehlte der erkrankte Stankovic sowie der verletzte Kapitän Markus Derntl-Saffertmüller. Dafür kehrte Florian Mayr ins Team zurück.
Und das aggressive Spiel der Perger zeigte sich auch gleich zu Beginn der Begegnung. Starkes Zuspiel aus dem Mittelfeld von Scharsching und Varga. Zudem bestätigen Katar und Galitekin ihre tollen Trainingsleistungen auch im Spiel. Wieder ist es die rechte Seite, die gefährlich operiert. Schnelles Direktspiel von Galitekin auf Kragl und Schwanenstadt-Goalie Tokic rutscht von hinten in die Perger Beine. Elfmeter. Attila Varga lässt beim Torschuss dem Keeper keine Abwehrmöglichkeit. Nach einem Korner von Katar scheitert der aufgerückte Pöschl per Kopf knapp. Jetzt wird der Landesligist frech. Adlgasser sprintet alleine auf Perg-Schlussmann Simon Primetzhofer, doch der zeigt im 1:1 seine Klasse. Wieder Schwanenstadt. Blaha schwindelt sich durch die Perg-Abwehr, doch wieder präsentiert sich Primetzhofer im Machländer Tor bärenstark.
Nach dem Seitenwechsel bleibt das Spiel offensiv. Galitekin bis dato mit großartigem Engagement, hämmert den Ball aus 25m unhaltbar ins Tor von Schwanenstadt. Weiter Perg mit viel Nachdruck. Himmelbauer über rechts, leitete schließlich das 3:0 durch Kragl ein. In der Nachspielzeit schloss die Chokchev-Elf doch noch einen Konter mit dem Ehrentor ab.

Stimmen nach dem Spiel

TR Gerhard Obermüller: „Wir konnten vieles umsetzen, was wir in den Trainings bereits besprochen haben. Gefühlt ist immer alles anders als bei der Videoanalyse. Natürlich hätten wir mehr Tore schießen müssen. Aber ich sehe primär die Entwicklung unseres Spieles, meiner Spieler. Für mich war es ein echt guter Test, sieht man von den derzeitigen Personalproblemen ab.“

Autor:

Dietmar Piessenberger aus Perg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen