Fußball
Mario Ebenhofer kickt nun in Deutschland

Mario Ebenhofer im Dress seines neuen Klubs.
  • Mario Ebenhofer im Dress seines neuen Klubs.
  • Foto: SGV Freiberg Fussball
  • hochgeladen von Michael Köck

RECHBERG. Nach einem Jahr beim rumänischen Erstliga-Klub FC Botoșani zog es Mario Ebenhofer wieder in den deutschsprachigen Raum. Der Fußballer aus Rechberg heuerte beim fünftklassigen SGV Freiberg an. Das Team ist aktuell Tabellenführer in der Oberliga Baden-Württemberg. Wie die Freiberger auf ihn kamen? Der jetzige Sportdirektor Christian Werner war bei Austria Lustenau tätig, als Ebenhofer in der 2. Bundesliga für Blau Weiß Linz kickte. Werner bezeichnet die Verpflichtung des flexibel einsetzbaren offensiven Mittelfeldspielers als "extrem spannenden Transfer".

Für Botoșani absolvierte Ebenhofer in der Vorsaison 13 Meisterschaftsspiele. Der 28-Jährige spielte in seiner Karriere auch für Wiener Neustadt, den SKN St. Pölten, Amstetten und seinen Heimatverein Union Perg.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen