Mit einem Ring Vorsprung in der 1. Landesliga

3Bilder

PABNEUKIRCHEN. Die Pabneukirchner Schützen sind wieder in der 1. Landesliga. Nach dem Meistertitel in der 2. Landesliga Nord musste man in die Qualifikationsrunde. Knapper hätte das Ergebnis nicht ausfallen können. Roland Raab, Erwin Brandstätter und Andreas Tremetsberger siegten in Steinhaus/Wels mit 1730 Ringen vor Roitham, 1729, Bad Goisern, 1710, und Hochburg-Ach, 1707. „Gegen Steinhaus haben wir bereits fünf Mal nur mit einem Ring Unterschied gewonnen“, freut sich der sportliche Leiter des Schützenvereins Pabneukirchen Karl Tremetsberger. Oberschützenmeister Christian Palmetshofer, Karl Tremetsberger und die Schützen haben jetzt ein Ziel: den Klassenerhalt in der ersten Landesliga.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen