Bezirksmeisterschaften Zielsport
Pabneukirchner Schützen triumphierten

Ddie Nachwuchs-Teilnehmer bei den BM in Grein Luftgewehr.
6Bilder
  • Ddie Nachwuchs-Teilnehmer bei den BM in Grein Luftgewehr.
  • Foto: Andrea Klammer
  • hochgeladen von Robert Zinterhof

GREIN. Einen nie dagewesenen Erfolg bejubeln die Pabneukirchner Schützen bei den diesjährigen Bezirksmeisterschaften im Luftgewehr und in der Luftpistole in Grein. Bei den Herrn holte sich Gerald Rumetshofer mit 402,4 Ringen vor Karl Neulinger, 401,6,  und Georg Scherscher, 394,8, alle Schützenverein Pabneukirchen, die Goldmedaille. Den Herren-Mannschaftstitel sicherten sich Pabneukirchen mit Gregor Ebner, Gerald Rumetshofer und Karl Neulinger vor Perg und Baumgartenberg.

Luftpistole
Den Luftpistolen Bezirksmeistertitel holte sich Mario Peneder vom Schützenverein Pabneukirchen. Silber und Bronze in der Herrenklasse gingen an David Palmetshofer und Wolfgang Holzweber, beide Pabneukirchen. Den Mannschaftitel in der allgemeinen Klasse Pistolen sicherten sich die Pabneukirchner Horst Sary, Christian Palmetshofer und David Palmetshofer. Mannschafts-Silber ging an Naarn, Bronze an Grein.

Bezirksmeister Luftgewehr:
Nachwuchsbewerbe: Lukas Spindlberger, Marlies Brunner, Susanne Eder, Mario Prinz, alle Perg; Jana Klammer, Victoria Lindner, Klemens Schützenberger, alle Pabneukirchen; Raphael Rezanka, Lorenz Egger, beide Naarn.
Frauen: Theresa Froschauer, Baumgartenberg.
Herren: Gerald Rumetshofer, Pabneukirchen
Senioren: Natascha Sary, Pabneukirchen, Martin Spindlberger, Perg, Georg Haberbauer, Naarn, Franz Eichhorn, St. Georgen an der Gusen.
Luftgewehr aufgelegt: Eva Spindlberger, Perg.

Bezirksmeister Luftpistole:

Herren: Mario Peneder, Pabneukirchen
Senioren: Christine Luftensteiner, Eduard Paireder, beide Naarn; Horst Sary, Pabneukirchen; Franz Brandstätter, Grein.

Über 100 Schützen und Schützinnen waren am Start. Austragender Verein war die Schützengesellschaft Grein.

Weitere Bilder und Informationen folgen.

Autor:

Robert Zinterhof aus Perg

Webseite von Robert Zinterhof
Robert Zinterhof auf Facebook
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen