Schülerliga: NMS Naarn gewinnt Futsal-Cup

Die Naarner Kicker mit Betreuer Mario Holzer, Schiedsrichter Gerhard Festbauer und den Turnier-Organisatoren Matthias Froschauer und Georg Leitenmayr
25Bilder
  • Die Naarner Kicker mit Betreuer Mario Holzer, Schiedsrichter Gerhard Festbauer und den Turnier-Organisatoren Matthias Froschauer und Georg Leitenmayr
  • hochgeladen von Michael Köck

Machländer besiegten im Finale Überraschungs-Team aus Pabneukirchen, dritter Platz ging an das Europagymnasium Baumgartenberg.

PERG. Bei den Hallenfußball-Bezirksmeisterschaften der Schülerliga (U13) kämpften am Krampus-Tag zwölf Teams um den Titel. Gespielt wurde in der Bezirkssporthalle auf verkleinertem Feld nach den Futsal-Regeln mit sprungreduziertem Ball. "Bei diesem Bewerb kommt es besonders auf gute Technik an", sagt Matthias Froschauer, der mit Georg Leitenmayr das Turnier organisierte.

Siebenmeterschießen im Finale

Am Ende jubelte die Neue Mittelschule Naarn über den Bezirkstitel. Im Finale besiegten die Machländer die überraschend ins Finale eingezogene NMS Pabneukirchen. Nach einem 0:0 in der regulären Spielzeit brachte ein Siebenmeterschießen die Entscheidung zugunsten der Machländer. Warum die Naarner bei Bezirksbewerben immer wieder vorne dabei sind? Der neue Betreuer Mario Holzer lobte die exzellente Nachwuchsarbeit von Landesligist Union Naarn.

Klares Ergebnis im Spiel um Rang drei

Im Spiel um Platz drei setzte sich das Europagymnasium Baumgartenberg gegen die NMS Mauthausen klar mit 3:0 durch. Die Sport NMS Bad Kreuzen musste sich heuer mit den fünften Platz begnügen. Diesen geteilten Rang nahmen auch die NMS 1 Perg, die NMS Waldhausen und die Musik NMS Saxen ein. Auf dem neunten Platz klassierten sich die NMS Schwertberg sowie die NMS Perg-Schulzentrum. Rang elf ging an die Mittelschulen in St. Georgen an der Gusen und St. Georgen am Walde.

Beste Spieler geehrt

Zum besten Spieler des Turniers wurde Bilal Cavusoglu von Naarn gewählt. Mit sieben Treffern schnappte sich Max Kleinbruckner vom Eurogym die Torjägerkrone. Bester Goalie: Mauthausens Tobias Kern.
Kein Fußballspiel ohne Unparteiische, Stefan Hackner und Gerhard Festbauer pfiffen die Spiele des  Perger Nachwuchses.
Die Schüler aus Naarn und Pabneukirchen kämpfen nun bei der Zwischenrunde um ein Ticket für die Landesmeisterschaft.

Autor:

Michael Köck aus Perg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen