Tischtennis: Mauthausen schlägt SPG Linz mit 4:2

Simon Pfeffer gewann beide Einzel
  • Simon Pfeffer gewann beide Einzel
  • Foto: TT Bundesliga/Mario Wanderer
  • hochgeladen von Michael Köck

MAUTHAUSEN. Am Montag-Abend fand für Glas Wiesbauer Mauthausen in der 1. Tischtennis-Bundesliga das Spiel gegen den direkten Konkurrenten um Platz vier gegen die SPG Linz statt. Man konnte davon ausgehen, dass es ein enges Spiel werden würde und so kam es schließlich auch.

Das erste Spiel bestritten Bernhard Kinz-Presslmayer und der slowakische Internationale Pistej, im ersten Satz konnte Kinz-Presslmayer einen Satzball nicht verwerten und verlor mit 10:12. Auch die nächsten beiden Sätze gingen jeweils mit zwei Punkten mehr an den Slowaken, der somit erwartungsgemäß auf 1:0 stellte.

Dann kam es zum Duell zwischen Pfeffer und Slatinsek, der bisher einige Male überraschen konnte. Mauthausens Pfeffer brachte das Kunststück fertig und drehte einen 0:2 Satzrückstand noch in einen 3:2-Sieg und glich aus. Martin Storf hatte anschließend gegen Grininger nur im ersten Satz Probleme und gewann mit 3:1. Das Doppel Pfeffer/Storf schaffte es anschließend nicht, an die Leistung der Vorwochen anzuschließen und verlor mit 1:3 gegen Pistej/Grininger.

Echter Knaller und klarer Sieg am Ende

Dann kam es zum Aufeinandertreffen Pistej gegen Pfeffer, das zu einem echten Knaller wurde. Pfeffer spielte eines seiner besten Partien an diesem Montag-Abend und wies Pistej wiederum mit 3:1 in die Schranken, schon die letzte Partie konnte der gebürtige Wiener für sich entscheiden. Eine grandiose Leistung des 22-Jährigen, der wiedereinmal dem Druck standhielt und seine maximale Leistungsfähigkeit abrufen konnte. Beim Stand von 3:2 kam es dann zum Duell Slatinsek gegen Kinz-Presslmayer. Kinz-Presslmayer zeigte eine mental starke Leistung und bezwang den Slowenen klar mit 3:0. Am Sonntag geht Mauthausen gegen Schlusslicht Wiener Neudorf als klarer Favorit ins Spiel. Ziel der Mauthausner ist Rang vier, der die Teilnahme am Play off bedeutet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen