Volleyball Mixed Mannschaft der Union Perg in Landesliga aufgestiegen

PERG. Mit sieben Siegen aus acht Spielen und dem zweiten Endrang in der Tabelle der Gruppe B steigt die Mixed-Mannschaft der UNION Perg Wimmer-Dirnberger souverän in die höchste Spielklasse der oberösterreichischen Mixed-Volleyball-Meisterschaft auf. „Nach dem Aufstieg ist vor dem Klassenerhalt. Mit der im Herbst gezeigten Leistung bin ich überzeugt, dass wir im Frühjahr in der A-Liga bestehen können“, meint Spielertrainer Wolfgang Windischhofer. Nach einem durchwachsenen Start in die Saison mit einer klaren Niederlage und einem knappen Sieg fand die Perger Hobbymannschaft in den folgenden Runden zu einer spielerisch souveränen Mannschaftsleistung. Die Leistungssteigerung musste auch der spätere Tabellenerste UVB Grieskirchen zur Kenntnis nehmen, dem die UNION Perg die einzige Saisonniederlage zufügte. Nachdem in den vergangenen zwei Saisonen der Aufstieg jeweils nur knapp verpasst wurde, sind die Spielerinnen und Spieler dieses Mal um so stolzer, dass sie frühere Angstgegner wie den ASKÖ Unterweitersdorf diese Saison souverän im Griff hatten. „Nach dem Aufstieg ist vor dem Klassenerhalt. Mit der im Herbst gezeigten Leistung bin ich überzeugt, dass wir im Frühjahr in der A-Liga bestehen können“, meint Spielertrainer Wolfgang Windischhofer.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen