Judo Turnier
Zum Saisonstart tolle Luftenberger Judoerfolge im Innviertel.

Die Luftenberger Judoka mit ihren Medaillen. Vorne v.li. Niklas Gemeinhardt, Natalie Kehrer, Gemeinhardt Simon, Georg Hübner. Hinten v.li. Betreuer Herbert Dansachmüller, Bernhard Pointner, Michale Wizani und Betreuer Andreas Gemeinhardt.
6Bilder
  • Die Luftenberger Judoka mit ihren Medaillen. Vorne v.li. Niklas Gemeinhardt, Natalie Kehrer, Gemeinhardt Simon, Georg Hübner. Hinten v.li. Betreuer Herbert Dansachmüller, Bernhard Pointner, Michale Wizani und Betreuer Andreas Gemeinhardt.
  • hochgeladen von Herbert Dansachmüller

Ein sehr guter Saison Start gelang der Luftenberger Judosektion beim KYU-Turnier in Maria Schmolln. Luftenberg reiste mit 7 Kämpfern ins Innviertel und kehrte mit 5 Podest Plätzen heim.
Bei den U18 jährigen wurde der Trainingsfleiß der letzten Monate belohnt und so lieferten Natalie Kehrer mit 1.Platz -70kg, Gemeinhardt Simon mit 1.Platz -66kg und sein Bruder Niklas mit 2.Platz -55kg souveräne Leitungen ab.
Auch in der allgemeinen Klasse war Luftenberg stark vertreten. In der am stärksten besetzten Gewichtsklasse bis 81kg fertigte Bernhard Pointner in seinen 5 Kämpfen die Gegner jeweils mit Ippon ab und feierte einen grandiosen Turniersieg. Michael Wizani erkämpfte nach mehrjähriger Turnierpause in der Klasse -90kg einen dritten Platz. Den super Erfolg der Luftenberger Judoka rundeten Georg Hübner mit Platz 5 und Marcel Gemeinhardt mit einem 7.Platz ab.
In der Vereinswertung belegten die Luftenberger Platz 2 hinter dem Salzburger Bundesligaverein Union Flachgau.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen