Bericht Judo Luftenberg vom Int. GALLIA Turnier in Gallneukirchen
Zwei Turniersieger aus Luftenberg!

Die Luftenberger Turniersieger Christian Reischl re. und Gerhard Sejk li.
2Bilder
  • Die Luftenberger Turniersieger Christian Reischl re. und Gerhard Sejk li.
  • hochgeladen von Herbert Dansachmüller

Beim Int. GALLIA Turnier in Gallneukirchen waren 133 Judoka von 25 Vereinen aus 3 Nationen am Start. Die Luftenberger waren mit 3 Judoka dabei und konnten 3 Podest Plätze erkämpfen.
In der Seniorenklasse Ü50 gab es durch Christian Reischl -90kg und Gerhard Sejk +90kg es zwei Turniersiege für Luftenberg. Zum Drüberstreuen trat Christian Reischl auch noch in der offenen Klasse an und erkämpfte dort eine Silbermedaille.
Der Pechvogel des Tages war Luftenbergs Marcel Gemeinhardt in der in der Allgemeinen Klasse am Start war. Er verletzte sich bereits im ersten Kampf am Ellbogen schwer und er wird voraussichtlich erst im Herbst wieder auf der Judomatte stehen können.

Die Luftenberger Turniersieger Christian Reischl re. und Gerhard Sejk li.
Am obersten Treppchen Christian Reischl.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen