Bezirk Perg: 28 arbeitslose Personen machten sich selbstständig

Masseurin Ines Rehrl bei der Arbeit.
2Bilder
  • Masseurin Ines Rehrl bei der Arbeit.
  • Foto: Rehrl
  • hochgeladen von Michael Köck

KATSDORF, BEZIRK PERG. Ines Rehrl ist seit Jänner 2018 als Heilmasseurin, gewerbliche und medizinische Masseurin in der Hammer-Schmiede in Katsdorf tätig. Sie ist eine von 28 ehemals arbeitslosen Personen im Bezirk Perg, die sich im Zuge des Unternehmensgründungsprogramms (UGP) des AMS Perg im Vorjahr selbstständig machten.

AMS: "Drängen niemanden"

„Wir drängen niemanden in die Selbstständigkeit, aber wenn alles zusammenpasst, unterstützten wir die Gründer sehr“, sagt AMS-Perg-Leiterin Christa Hochgatterer. Der Schritt könne für arbeitslose Menschen eine attraktive Alternative sein, beruflich neu durchzustarten und eigene Ideen zu verwirklichen. Im UGP erhalten die Teilnehmer Informationen zu rechtlichen Grundlagen, Sozialversicherung und Steuern sowie Chancen und Risiken der Selbstständigkeit. In Einzelfällen können auch Qualifikationen nachgeholt werden. Von den 28 Personen die in unterschiedlichen Branchen ein Unternehmen gründeten, waren zwei Drittel Männer. Der Großteil – etwa zwei Drittel – befindet sich im Alter zwischen 31 und 50 Jahren.

Masseurin Ines Rehrl bei der Arbeit.
Autor:

Michael Köck aus Perg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.