Wifi Perg
Erfolgreiche Absolventen sind jetzt Personalverrechner

Alle zehn Prüfungskandidaten durften ihr Zeugnis zum geprüften Personalverrechner entgegennehmen.

PERG. Im Wifi Perg ging die letzte Prüfung im Kursjahr 2019/2020  über die Bühne. Nach mehr als 160 Unterrichtsstunden und einer schriftlichen fünfstündigen Prüfung traten zehn Kandidaten zum mündlichen Prüfungsteil an. Überglücklich nahmen alle zehn Kandidaten ihr Zeugnis zum geprüften Personalverrechner entgegen. Das Bild des Personalverrechners, der vor allem mit der Lohnverrechnung beschäftigt ist, ist heute nicht mehr zeitgemäß. Als Schnittstelle zwischen Dienstgeber und Dienstnehmer ist der moderne Personalverrechner ein „Personalmanager“, der für viele Angelegenheiten verantwortlich ist.

Personalverrechner haben vielseitige Aufgaben

Personalverrechner begleiten Arbeitnehmer vom Eintritt ins Unternehmen bis hin zum Austritt, in jeder Lage ihres Arbeitslebens. Die Abwicklung von Dienstverträgen, Krankenständen, Arbeitszeitthemen oder auch Mutterschutz und Karenz gehören ebenso zu den Aufgaben wie die Kommunikation und Abstimmung mit Behörden und Ämtern. Vorausschauendes und selbstständiges Denken und Handeln, ein Auge für Zahlen und genaues Arbeiten zeichnen Personalverrechner aus. Das Wifi bietet die Ausbildung mit hohem Praxisbezug in ganz Oberösterreich an. Genaueres dazu im Wifi Perg unter 05/7000 55600 oder perg@wifi-ooe.at

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen