Trends
TV-Geräte: Beste Bildqualität und superdünne Displays

2Bilder

Flacher, größer, schärfer: Die technologische Entwicklung bei Fernsehern verläuft rasant.

PERG (eg). Ein raumfüllender Klang und ein gestochen scharfes Bild – das sind die zwei wichtigsten Anforderungen, die heute ein TV-Gerät erfüllen muss. Fernseher mit einem Durchmesser von mehr als zwei Metern und einer Bildqualität, als würden die Zuschauer vor einem riesigen Fenster stehen, sind heute gefragt wie nie. Peter-Michael Brandl von der Firma Elektro Ebner in Perg ist Experte, wenn es um die neuesten Trends bei TV-Geräten geht. „Damit Bilder und Filme auf solchen TV-Riesen nicht grobkörnig oder pixelig aussehen, müssen sich entsprechend viele unsichtbare kleine Bildpunkte (Pixel) auf dem Bildschirm tummeln“, so Brandl. Beim LG OLED TV C9 65 Zoll sind es zum Beispiel 3.840 x 2.160 Pixel.

Nur 3,65 Millimeter dünn

„Aktuell sind drei bilderzeugende Technologien für Displays verfügbar. Flüssigkristall (LCD), Leuchtdiode (LED) und organische Leuchtdiode (OLED). Flüssigkristalle produzieren selbst kein Licht, benötigen eine Hintergrundbeleuchtung und bestehen meist aus mehreren Schichten. OLEDs erzeugen wie LEDs direkt das Bild und brauchen keine Hintergrundbeleuchtung. Sie bestehen aus einer einzigen Schicht und daher sind sehr dünne Displays möglich“, erklärt Brandl. Die „Wallpaper“-Produkte von LG messen zum Beispiel derzeit nur mehr 3,65 Millimeter Tiefe.

Smart fernsehen

Unabhängig von Bildgröße und Bildschirmtechnologien ist ein Thema längst selbstverständlich geworden: Die meisten aktuellen Fernseher sind smart: Über eine Wlan-Verbindung zum Internet bringen sie Beiträge aus Mediatheken auf den Bildschirm, zeigen YouTube-Videos sowie Filme und Serien von Streaming-Diensten. Das Angebot an TV-Geräten ist sehr vielfältig und für Laien oft auch verwirrend. Eine Beratung im Fachgeschäft bringt Klarheit. „Es ist unser Job, immer am Laufenden zu sein. Wir beraten unsere Kunden auch gerne über die neuesten Technologien“ sagt Peter-Michael Brandl von Elektro Ebner in Perg.

Autor:

Elisabeth Glück aus Perg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.