Was Betriebe für ihre Mitarbeiter tun

Alexander Starzer, Kinderfreunde (4. v. re.): Gesunder Betrieb.
3Bilder
  • Alexander Starzer, Kinderfreunde (4. v. re.): Gesunder Betrieb.
  • Foto: cityfoto.at/Mayr
  • hochgeladen von Michael Köck

Eine ganze Reihe an Unternehmen setzt Maßnahmen für die Belegschaft – eine Auswahl.

BEZIRK PERG. Sie sind besonders familienfreundlich, in der Gesundheitsförderung der Mitarbeiter aktiv oder zeichnen sich durch soziales Engagement aus: Eine ganze Reihe an Betrieben fällt durch besonderes Engagement auf.
So erhielten sieben Betriebe heuer das Gütesiegel für betriebliche Gesundheitsförderung: Ausgezeichnet wurden das Autohaus Aschauer in Arbing, die Familienakademie der Kinderfreunde Mühlviertel aus St. Georgen, Habau aus Perg, die Firma Medel aus Schwertberg, Poschacher Dachdeckerei und Spenglerei aus Mauthausen, die Gemeinde Grein und Sysco aus Schwertberg.

Vereinbarkeit Familie-Beruf

Ganz zentral ist für viele Mitarbeiter die Frage nach der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Auf Familienfreundlichkeit wird bei Strasser-Markt in Naarn und Perg großer Wert gelegt. Der große Teil der rund 55 Mitarbeiter ist weiblich, Fluktuation gibt es hier kaum. Bei den Dienstplänen wird auf die Lebenslagen der Mitarbeiter eingegangen. Erstellt werden die Pläne von den Mitarbeitern in den jeweiligen Abteilungen selbst. Zu den familienfreundlichsten Unternehmen Österreichs zählt die Schwertberger Firma Engel. Die Auszeichnung erhielt der Maschinenbauer 2017 von der Zeitschrift "Woman". Bewertet wurden Mitarbeiter-Urteile zur Bereitschaft, den Arbeitgeber aufgrund seiner Familienfreundlichkeit weiterzuempfehlen, zur Gestaltung der Arbeitszeit, Entlohnung, Karriere und Vereinbarkeit von Familie und Beruf. 2016 hatte Engel eine eigene Krabbelstube eröffnet. Besonders stolz ist man außerdem auf die modernen Lehrwerkstätten.
Die Firma Merckens aus Schwertberg bietet den Mitarbeitern verschiedene Arbeitszeitmodelle. Besonders Wert gelegt wird auf einen familiären Kontakt. 2016 gab es dafür einen Sonderpreis beim BezirksRundschau-Wirtschaftspreis "Der Mühlviertler". 80 Mitarbeiter sind in den Sparten Merckens Karton- und Pappenfabrik und Merckens Pappe-Lösungen beschäftigt.

Engagiert für soziale Zwecke

Viele Firmen engagieren sich für soziale Zwecke. Etwa Hueck Folien aus Baumgartenberg. So wird die inklusive Theatergruppe der Lebenshilfe Grein jährlich mit 5.000 Euro unterstützt. Gerald Rigler von Tiefbohrtechnik Rigler aus Mitterkirchen stellte sich bereits mehrmals als Großspender im Zuge der BezirksRundschau-Christkind-Aktion ein.

Flexible Arbeitszeiten

Die Perger Baufirma Krückl bietet unter dem Motto "Dienstags Landwirt, Mittwoch Maurer" flexible Arbeitszeiten für Poliere, Vorarbeiter, Maurer und Facharbeiter an. "Wir haben Mitarbeiter aus der Landwirtschaft, die irgendwann die Höfe übernehmen und nicht mehr Vollzeit arbeiten können", sagt Geschäftsführer Andreas Haderer. Um diese Mitarbeiter halten zu können, wurde das Projekt geboren. Es richtet sich aber auch an Bewerber in Bau-Berufen. Unterschiedlichste Varianten gibt es im Betrieb.
Mit Benefits setzen Firmen spezielle Anreize. HB Fliesen aus Mauthausen bietet etwa hausinterne Weiterbildung in der Akademie, flexible Arbeitszeit, frische Mittagsküche und eine eigene Bibliothek.

Autor:

Michael Köck aus Perg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.