21.11.2016, 17:26 Uhr

Beeindruckende Hawaiireise in Ried

Wann? 01.12.2016 20:00 Uhr

Wo? Pfarrsaal, 4312 Ried in der Riedmark AT
Weltenbummler Uwe Herbe lädt zu einer spektakulären Bilderreise auf die Hawaii-Inseln. (Foto: Uwe Herbe)
Ried in der Riedmark: Pfarrsaal |

Unglaublich schön, dramatisch, eindrucksvoll. Dieses Inselatoll hinter dem Horizont ist nur schwer in Worte zu fassen“, schwärmt Weltenbummler und Naturfotograf Uwe Herbe. Am 1. Dezember um 20 Uhr hat er im Pfarrsaal Ried in der Riedmark Heimspiel und entführt mit einer beeindrucken Multivision auf die Hawaii-Inseln, die neben prächtigen Bildern und toller Musik auch spektakuläre Videoflugsequenzen enthält.

Die Garteninsel Kaua`i verzaubert mit wilder Natur und unberührten Stränden wie etwa der Napali Coast, wo Filme wie Jurassic Park oder Piraten der Karibik gedreht wurden. In krassen Gegensatz dazu die Hauptinsel O`ahu, mit der pulsierenden Hauptstadt Honolulu und dem Hafenbecken von Pearl Harbour, wo es auch Weltkriegsgeschichte hautnah zu erleben gibt. Hier riss das Schlachtschiff Arizona beim japanischen Angriff am 7. Dezember 1941 über 1100 Seeleute mit in den Tod. Und auf der Missouri endete mit der Unterzeichnung der japanischen Kapitulation der zweite Weltkrieg. Der Volcanic Nationalpark auf Big Island offenbart seine unbändige vulkanische Gewalt. „Unter dir fließt feurig rote Lava, welche Baum um Baum fällt und die Landschaft in eine bizarre Kraterlandschaft verwandelt. Gleich daneben ist alles sattgrün und fruchtbar“ erinnert sich Uwe Herbe. Ein Schauspiel der Extraklasse ist auch der Sonnenuntergang beim Observatorium auf dem 4200m hohen Mauna Kea. Die Insel Maui beeindruckt mit dem Halemauu - Trail, der ins Innere eines Vulkankegels führt. Natürlich kommt der Aloha – Spirit Hawaiis nicht zu kurz. Kleine bunte Dörfer, hohe Wasserfälle und einsame schneeweiße Strände: spätestens nach der Multimediashow ist Hawaii-Sucht garantiert. Die Schüler der NMS Ried sorgen für eine passende kulinarische Umrahmung und unterstützen damit ein Sozialprojekt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.