20.10.2017, 13:27 Uhr

Es wird wieder geplattelt

Wann? 28.10.2017 18:00 Uhr

Wo? Aktivpark, 4222 St. Georgen an der Gusen ATauf Karte anzeigen
(Foto: Rieder Ledasoinbuam)
St. Georgen an der Gusen: Aktivpark |

Nach fünf Jahren sind die Rieder Ledasoinbuam wieder der Veranstalter des Platterbewerbes.

RIED/RIEDMARK, ST. GEORGEN/GUSEN. Bereits zum zweiten Mal dürfen die "Rieder Ledasoinbuam" zum mittlerweile schon traditionellen oberösterreichischen Schuhplattlerwettbewerb laden. Stattfinden wird dieser am Samstag, 28. Oktober, im AktivPark4222 in St. Georgen an der Gusen. Ab 18 Uhr werden Plattlergruppen aus allen Teilen Oberösterreichs von einer fünfköpfigen Fachjury bewertet. Aber auch auswertige Schuhplattler sind herzlich willkommen. In zwei Durchgängen wird dann die beste Plattlergruppe Oberösterreichs ermittelt. Die Summe beider Wertungsdurchgänge ergibt die Reihung der Platzierungen. Auch eine eigene Wertung für Kindergruppen wird es geben. Für die Lokalmatadore aus Ried ist die Rückkehr des Plattlerbewerbes in die Heimat mit guten Erinnerungen verbunden. Vor fünf Jahren gingen sie vor heimischen Publikum als Sieger hervor. Im Jahr darauf konnten die "Guad Drauf Platter" siegen. 2013 und 2014 standen dann aber wieder die "Rieder Ledasoinbuam" ganz oben. Aufgrund dessen mussten sich die Rieder Plattler auch um einen neuen Pokal kümmern. Rudolf Schinnerl kreierte diesen.

Im Anschluss wird gefeiert

Als erste Plattergruppe durften sich die "WimbergBuam" auf der neuen Siegertrophäe verewigen. Heuer werden die "Rieder Ledasoinbuam" alles versuchen, um sich auch auf die Siegerliste des neuen Pokals einzutragen. Abseits der Brauchtumspflege geht es vor allem um die Gemeinschaft. Andere Gruppen sollen kennengelernt und neue Kontakte geknüpft werden. Deshalb veranstalten die "Rieder Ledasoinbuam" nach der Siegerehrung eine After-Show-Party.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.