09.10.2017, 17:49 Uhr

Harry Reichhart berichtet über Sibirien-Reise

Wann? 19.10.2017 19:30 Uhr

Wo? Pfarrheim, Hauptplatz 20, 4320 Perg AT
(Foto: Harry Reichhart)
Perg: Pfarrheim | PERG. Die diesjährige Multimediashow von Weltenbummler Harry Reichhart dreht sich um die Geheimnisse im fernen nordöstlichen Kamtschatka. Im Vorjahr bereiste er mit Gattin und Expeditionsfreunden dieses abgelegene Reiseziel ganz im Nordosten von Russland. Nur 100 Kilometer von der Datumsgrenze entfernt ist die Halbinsel nur mit Flugzeug oder Schiff erreichbar. Umso eindrucksvoller präsentieren sich Natur und Tierwelt in Kamtschatka: 29 aktive Vulkane gibt es hier zu sehen, Bären beim Lachse-Fangen zu beobachten und unberührte Natur auf weiter Ebene zu erleben.

Präsentation im Pfarrheim

Die erste Vulkanbesteigung führte die Reisegruppe in die Kraterwelt des 2322 Meter hohen Mutnovskij. Beeindruckende Bilder im UNESCO-Weltkulturerbe, wo in der Gletscherwelt die Fumarolen (Dampflöcher) den Dampf austreten lassen. Bei einer Trekkingtour mit Pferden im Bysstrinkij Nationalpark ernährte sich die Gruppe fünf Tage lang von der Natur: Pilze, Beeren und Fische wurden täglich frisch verkocht. Den krönenden Abschluss der Reise bildete der Aufenthalt im Kürilen See Nationalpark, ebenfalls ein UNESCO-Weltkulturerbe. Das Naturcamp liegt am Ozernaja Fluss, den die Lachse auf ihrer Wanderung vom Meer zu ihren Lachplätzen bevölkern. Hunderte Bären tummeln sich am Fluss, um sich ihren Winterspeck anzufressen. Fotos und Videos von Bären, die die schwimmenden Fische aus dem Wasser angeln und sich um gefangene Lachse streiten, präsentiert Harry Reichhart am Donnerstag, 19. Oktober, um 19.30 Uhr im Perger Pfarrheim. Der Eintritt kostet zwölf Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.