16.04.2017, 13:40 Uhr

„Im tiefen Süden der Gemeinde“

Wann? 23.04.2017 13:30 Uhr

Wo? Start Brunhofer , 4363 Pabneukirchen AT
Grenzwanderung Pabneukirchen Bild: Bilal Usman (Foto: Bilal)
Pabneukirchen: Start Brunhofer | PABNEUKIRCHEN. G R E N Z W A N D E R U N G, Etappe 5,
am Sonntag, 23. April 2017, 13.30 Uhr

„Im tiefen Süden der Gemeinde“
(bei extremen Schlechtwetter – Verschiebung auf Herbst 2017)

Start- und Zielort: Brunnhofer (Autos bitte entlang des Güterweges zwischen Brunnhofer – Hosnagl – Zufahrt Kaltenecker parken)
Gehzeit: ca. 2,5 Stunden (+ Pause bei Fraundorfer ca. 3 / 4 Std.) Länge ca. 8,5 km
Höhendifferenz: relativ ~ 170 m; absolut (auf und ab) ca. 380 m
Route: Brunnhofer – E-Werk – Schurzmühle – GH Fraundorfer – Moser-Häusl – Brücke unterhalb Kasmühle –Kaltenecker – Hosnagl - Brunnhofer
Bei dieser Etappe wandern wir vom Brunnhofer hinunter zum Forstbach – kurz oberhalb des E-Werkes schließen wir an die letzte Etappe an. Entlang der Gemeindegrenze zu Bad Kreuzen gehen wir auf dem bekannten „Stilles Tal“ – Wanderweg, vorbei an der Schurzmühle zum Gasthof Fraundorfer. Am tiefsten Punkt unserer Gemeinde (353 m) machen wir eine ausführliche Trinkpause.
Von nun an wandern wir entlang der Gemeindegrenze zu St. Thomas vorbei am Anwesen Peböck (Schopf) um am verlassenen „Moser-Häusl“ (früher „Koglleithnerhäusel“) bis zur Brücke, die über den Grenzbach Richtung Kasmühle führt und steigen dann östlich durch den Wald empor. (zum Kaltenecker und von dort zurück) zu Hosnagl und Brunnhofer!

Achtung! Für Kinderwägen ist die Strecke leider teilweise nicht geeignet!
Das Team des Arbeitskreises Gesunde Gemeinde lädt herzlich zum Mitwandern ein! Lernen Sie unser wunderschönes Pabneukirchen und angrenzende Nachbarregionen besser kennen!

Wanderführer: Bgm. Johann Buchberger

Bilder: Bilal Usman
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.