18.12.2017, 14:46 Uhr

Mario Sacher kommt nach Katsdorf

Wann? 13.01.2018 20:00 Uhr

Wo? Landwirtschaftsschule, 4223 Katsdorf AT
(Foto: Mario Sacher)
Katsdorf: Landwirtschaftsschule | KATSDORF. Er nennt sich selbst „der Sacher ohne Torte“ und gilt vielen als die Tragweiner Antwort auf Bruce Springsteen. Als einer der erfolgreichsten Entertainer Oberösterreichs beherrscht er wie kein Zweiter Kabarett, Rap, Gitarre und vor allem Wortspiel. Denn sein wichtigstes Instrument ist seine große Klappe. Die Rede ist von Mario Sacher. Sein fünftes und neuestes Programm „Born in the Mühl4tel“ rückt - wie könnte es auch anders sein - seine Heimat, das Mühlviertel, in den Mittelpunkt. Mit einer herausragenden Beobachtungsgabe ausgestattet, schöpft er aus unzähligen selbst erlebten Begebenheiten und spiegelt dabei gekonnt die Irrungen und Wirrungen des Alltags.
Natürlich schreckt er auch nicht vor den ganz großen Fragen der Menschheit zurück: Warum wir unter Bewegungsmangel leiden, obwohl es alles „to go“ gibt. Oder wie man eine echte „Mühlviertler Watschn“ von einer herkömmlichen „Fotzn“ unterscheidet. Und der Besucher lernt, wie man existenzbedrohenden Krankheiten - Pokémon Go, Jugendwahn oder Urlaubsstress - mit der beruhigenden Wirkung von Hopfen begegnen kann.
Trotzdem sei das Publikum gewarnt: Tränenlachen und schmerzende Lachmuskel gehören zu den häufig beobachteten Nebenwirkungen der Auftritte von Mario Sacher.
Die Gelegenheit dieses Spitzenprogramm vom „Sacher ohne Torte“ zu genießen und einen humorvollen Abend zu erleben gibt es am Samstag, 13. Jänner 2018, in Katsdorf. Beginn ist um 20 Uhr in der ehemaligen Landwirtschaftsschule. Vorverkaufskarten gibt es in der Raiffeisenbank Katsdorf zum Preis von 17 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.