18.05.2018, 14:31 Uhr

Steinzeit erleben - Workshop im Heimathaus-Stadtmuseum Perg

Steinzeitbehausung und Steinzeitwerkzeug, Foto: Franz Pfeiffer
Perg: Heimathaus-Stadtmuseum Perg | Passend zur aktuellen Sonderausstellung "Auf den Spuren der frühen Mühlviertler" wird vom Heimat- und Museumsverein Perg auch ein Vermittlungsprogramm für Kinder angeboten. Der Workshop ist für Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren konzipiert. 

Begonnen wird mit einem Rundgang durch unsere Sonderausstellung, in der 35.000 Jahre alte Fundstücke von den Feldern Weinzierls präsentiert werden. Anhand besonders markanter Fundstücke und mit Hilfe der sehr anschaulich gestalteten Schautafeln sollen die Kinder einen Überblick über die Lebensweise der Menschen der damaligen Zeit im Raum Perg erhalten.

In einem mit Fellen und Stoffen nachempfundenen Unterstand können die Kinder hautnah erleben, wie die Menschen damals gewohnt und geschlafen haben. Auch die Jagd und die Zubereitung von Speisen werden durch die Präsentation einer steinzeitlichen Feuerstelle und durch unsere Mammutstoßzähne, die die Kinder „begreifen“ können, sehr anschaulich dargestellt.

Die Kinder können sich auch als „Archäologen“ betätigen, indem sie – den Originalen nachgebildete – Fundstücke, wie Steinzeitklingen und Beile in mit Erde und Sand gefüllten Gefäßen ausgraben können. Beim Schneiden von Speck und beim Aufschlagen von Nüssen werden dann diese Steinzeitgeräte auch gleich praktisch verwendet.

Am Schluss wird es noch ein Arbeitsblatt mit interessanten Informationen geben, sodass die Kinder auch viel Wissenswertes mit nach Hause nehmen. Dies soll natürlich auch eine Anregung für die Eltern sein, unsere Sonderausstellung im Heimathaus zu besuchen.

8 bis 12 Jahre
€ 3,00
Anmeldung 0676/ 37 16 128
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.