12.11.2016, 20:06 Uhr

Arabische Kochgenüsse als Miteinander

PABNEUKIRCHEN. Ein zweites Mal gingen Pabneukirchner Frauen auf eine kulinarische Entdeckungsreise mit Nariman Natour und Zeinab Badah, die in Pabneukirchen auf Asyl warten. Gekocht wurde im Pfarrheim. Veranstalter war das Katholische Bildungswerk Pabneukirchen. Sich beim gemeinsamen Kochen kennenlernen, das ist nichts Neues. Gemeinsam Kochen über Grenzen hinweg ist für Pabneukirchen eine interkulturelle Bereicherung und zeigte den hohen Stellenwert des Kochens im arabischen Raum. Es wurde Fladenbrot gebacken, Käse in Teigblättern, Auberginen mit Gemüse, Kabsi = Libanesisches Reisgericht mit Hähnchen, Dessert Basbousa, ein arabischer Grießkuchen.

Bilder: Bilal Usman, Text: Robert Zinterhof.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentarausblenden
1.311
Zoltán Odri aus Josefstadt | 14.11.2016 | 14:30   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.