12.10.2017, 22:12 Uhr

Der letzte Vorhang. Großes Theater - große Premiere

Der letzte Vorhang
    Hereinspaziert! Die inklusive Theatergruppe SOundSO der Lebenshilfe Grein lud zur Premiere „Der letzte Vorhang“. Bei ihrer achten Produktion entführt die Theatergruppe SOundSO ihr Publikum in die Zirkus-Welt. Schauspieler mit und ohne Beeinträchtigung sorgten bei der Premiere im Stadttheater Grein für beste Stimmung.

    Wortwitz, Gestik, Mimik
    : Der Funkte sprang nach wenigen Sekunden auf das begeisterte Publikum über. Als Zuschauer fühlte man sich mitten im Geschehen: Lachen Sie über Clowns, balancieren Sie mit Seiltänzerin Silvana in schwindelnden Höhen, versuchen Sie die Tricks der Zauberer zu entlarven, lassen Sie sich von Wahrsagerin Esmeralda die Zukunft voraussagen, seien Sie neugierig auf die Tiernummer von Roy und Sergej und fürchten Sie sich vor Rene dem Schrecklichen!

    Ein in die Jahre gekommener Zirkus steht vor dem Aus
    . Zu wenig Publikum, zu wenig Geld, keine neue Nummern mehr. Das Direktorenehepaar teilt den Artisten kurz vor dem Auftritt mit, dass an diesem Abend die letzte Vorstellung ist. Die Künstler sind entsetzt und enttäuscht, beschließen aber noch einmal alle Kräfte zu bündeln und trotz der Unglücksnachricht das Beste zu geben. Große Emotionen, aufgestaute Gefühle, Angst vor Veränderung suchen sich den Weg an die Oberfläche und durchkreuzen auf humorvolle Art das Programm. Es spielen: Norbert Dumpfhart, Dagmar Ernecker, Christian Leonharteberger, Markus Hölzl, Petra Hahn, Klöaus Hofer, Katharina Zoister, Rene Füreder, Karin Göschl, Martina Berger, Walter Ambros, Roland Binder.Regie: Martina Kolbinger-Reiner, Künstlerische Leitung und Mitbegründerin des Mezzanin Theaters; Assistenz: Roland Binder. Produktionsleitung: Walter Edtbauer. Maske: Alexandra Wagner, Kostüme: Christine Weilig, Bühnenbild: Anna Maria Brandstätter, Lichttechnik: Jan Wenigwieser, Tontechnik: Jakob Furtlehner, Grafik: Michael Bötscher.

    Über die Theatergruppe SOundSO:
    Die Theatergruppe SOundSO ist eine inklusive Theatergruppe, die sich aus elf Klienten und Mitarbeitern der Lebenshilfe-Werkstätte Grein sowie je einen Klienten der Werkstätte St. Georgen und Perg zusammensetzt. Anders als bei vielen anderen inklusiven Theatergruppen, werden in der Theatergruppe SOundSO auch die Hauptrollen von Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung besetzt. Die Aufführungen erfreuen sich großer Beliebtheit in Grein und Umgebung, alle Vorstellungen der letzten Jahre waren ausverkauft.Um telefonische Kartenreservierung wird gebeten:Kartenreservierung: 07268/513

    Weitere Vorstellungstermine
    : Fr, 13.10.17, 19.00 Uhr Sa, 14.10.17, 19.00 Uhr So, 15.10.17, 17.00 Uhr Fr, 20.10.17, 19.00 Uhr Sa, 21.10.17, 19.00 Uhr So, 22.10.17, 17.00 Uhr Eintritt: € 14,-Ort: Stadttheater Grein, Stadtplatz 7, 4360 Grein
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.