08.07.2016, 12:09 Uhr

Friedensfeier der Sport-NMS Bad Kreuzen

3a Klasse mit Direktor Bernhard Hinterdorfer und dem angefertigten Friedenspfahl. (Foto: Privat)
BAD KREUZEN. Anlässlich der Verleihung der Friedensrose in Waldhausen im Herbst beschäftigten sich die Schüler über mehrere Wochen hinweg mit dem Thema Frieden. Da es gerade in der jetzigen Situation so wichtig ist, den Jugendlichen einen friedvollen Umgang miteinander nahezubringen, war dieses Projekt ein guter Anlass, dieses Thema in viele Unterrichtsbereiche einfließen zu lassen. Die unterschiedlichen Arbeiten wurden im Rahmen einer Feier mit den Bewohnern des Senioriums Bad Kreuzen präsentiert. Bei herrlichem Sonnenschein erfreuten sich diese an den Darbietungen unserer Kinder. Es wurden Lieder gesungen, ein Friedenstanz aufgeführt und selbstgebackene Friedenskekse verteilt. Der Höhepunkt war das Aufstellen des Friedenspfahles vor dem Haupteingang des Senioriums, der dort von Pfarrer Johann Fehrerhofer gesegnet wurde. Abschließend bereitete ein Luftballonstart mit Friedensbotschaften den Senioren sowie den Schülern eine große Freude.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.