05.02.2018, 17:53 Uhr

Öko-Filialstandort in Ried in der Riedmark offiziell eröffnet

Filialdirektor Harald Hochstöger, Christina Kollingbaum, Iris Seyrlehner, Alexandra Bauer und Filialleiter Manfred Wimhofer (Foto: Sparkasse OÖ)
RIED IN DER RIEDMARK. Modern, ökologisch und nachhaltig - so lässt sich der neue Öko-Filialstandort der Sparkasse OÖ in Ried beschreiben, der in der Vorwoche im Zuge eines Willkommenstages offiziell von Vorstandsdirektor Herbert Walzhofer eröffnet wurde. Zahlreiche Besucher und Kunden kamen der Einladung des 4-köpfigen Teams rund um Filialleiter Manfred Wimhofer nach, der die Gäste gemeinsam mit Bürgermeister Ernst Rabl begrüßte. Nach der offiziellen Eröffnung erfolgte die Segnung des „greenbuilding“-zertifizierten Filialstandorts durch Pfarrer Engelbert Leitner.

Modern und nachhaltig

Der Filialstandort Ried in der Riedmark erfüllt alle Niedrigenergie-Standards und verzichtet bei der Beheizung gänzlich auf fossile Brennstoffe. Außerdem ist er mit einer modernen Luft-Wasser-Wärmepumpe sowie einer vollständigen LED-Beleuchtung ausgestattet. Auf ca. 120m² finden eine Selbstbedienungs- bzw. Servicezone, sowie zwei moderne Beratungszimmer Platz. Neben dem einladenden und offenen Filialkonzept, profitieren die Kunden außerdem durch ein erweitertes Angebot an Parkmöglichkeiten.

Die Sparkasse OÖ investiert jedes Jahr mehr als 2 Mio. Euro in den Umbau, die Renovierung und den Neubau von Filialstandorten und setzt hierfür zu 95% auf Unternehmen aus Oberösterreich.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.