11.10.2017, 13:51 Uhr

"Oktoberfest" im Greiner Pfarrheim

(Foto: Maria Neulinger)
GREIN. Dass man auch im Sitzen sehr vergnüglich tanzen kann, bewiesen die Damen vom Treffpunkt der Pfarre Grein am 4. Oktober im Pfarrheim. Dieses mal drehte sich alles um das Thema „Oktoberfest“. Die kleine aber feine Runde hatte sichtlich großen Spaß.
Bei Trompetenecho, Bairischem Dephiliermarsch , Münchner Polka usw. war die Stimmung perfekt und zur Krönung des Tages erhielten alle Teilnehmer ein selbst gebackenes Lebkuchenherz. Nach einer Stunde intensiver Bewegung im Sitzen schmeckten dann auch die Münchner Weißwürste besonders gut und statt Bier gab es frisch gepressten Apfelsaft.
Den Treffpunkt der Pfarre Grein gibt es schon sehr lange. Einige engagierte, ehrenamtliche
Frauen organisieren für die ältere Generation von Grein jeden ersten Mittwoch im Monat
einen bunten Nachmittag. Auf dem Programm stehen auch Kinobesuche, verschiedene Vorträge, Maiandachten und natürlich auch Advent und Faschingsfeiern.
Der Treffpunkt wird sehr gut angenommen und ist sicher für manche eine willkommene
Abwechslung. Das gesamte Team bestätigt, dass Altenarbeit eine sehr schöne Tätigkeit ist.
Wir hoffen alle, dass es diese bunten Nachmittage noch sehr lange gibt.

Den Nachmittag gestaltete Tanzleiterin Christine Riepert.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.