12.02.2018, 09:23 Uhr

"Simis" spendeten 700 Euro an die Sonderschule Langenstein

Direktor Erich Pammer und die Chorleiterinnen der "Simis" Martha Hoser und Barbara Resch

Die "Singenden Minis" sammelten 700 Euro für einen guten Zweck. Das Christkind der BezirksRundschau hatte zu Spenden für die Sonderschule Langenstein aufgerufen.

LANGENSTEIN, MITTERKIRCHEN. Am 24. Dezember führte der Schülerchor "Singende Minis", kurz "Simis", ein Musical in der Pfarrkirche Mitterkirchen auf. Die freiwilligen Spenden der Zuschauer gingen an die Sonderschule Langenstein. Das Christkind der BezirksRundschau hat seit Herbst 2017 zu Spenden für die Schule und das Zentrum für Inklusiv- und Sonderpädagogik (ZIS) aufgerufen. Die Schule unter der Leitung von Direktor Erich Pammer braucht das Geld, um ihre Schüler weiterhin so gut wie möglich fördern zu können. Als Bonus schenkten die Chorleiterinnen der "Simis" den Schülern eine DVD mit der Aufnahme des Benefizmusicals, die sich die Kinder auch gleich ansehen durften.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.