13.03.2018, 13:58 Uhr

200 Perger Schüler übersiedelten in neue Klassen

PERG. Aufbruchsstimmung herrschte am vorigen Freitag in der NMS 1 Perg. Rund 200 Schüler aus acht Klassen übersiedelten in das generalsanierte Nebengebäude der Schule. "Im Juni 2017 wurde mit diesem 2. Bauabschnitt begonnen. Alles wurde auf den modernsten Stand gebracht, die Decke verstärkt", berichtet Direktor Hubert Kammerhuber. Im unteren Bereich befinden sich Gymnastikraum und die Nachmittagsbetreuung. Der 1. Bauabschnitt betraf den Neubau, in dem unter anderem Aula, Verwaltung und Turnsaal Platz finden. Im 3. Bauabschnitt erfolgt die Hauptgebäude-Sanierung. Geplante Fertigstellung: Anfang 2019. Die neuen Klassenräume sind modern eingerichtet und mit Smartboards ausgestattet. Am Freitag, 16. März (13.30 bis 17 Uhr), und am Samstag, 17. März (8 bis 11 Uhr), können alte Schulbänke, Sessel, Regale uvm. bei einem Flohmarkt erworben werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.