26.01.2012, 00:00 Uhr

Auf Hochtouren in Richtung Hagenberg

KATSDORF. Nach außen hin sieht es so aus, als hätte sich nichts verändert in der Landwirtschaftsschule Katsdorf. Hinter den Kulissen wird aber schon an der gemeinsamen Zukunft – dem Agrarbildungszentrum Hagenberg – gearbeitet. Es gehe darum, eine sorgfältig und gut überlegte Arbeitsstruktur zur reibungslosen Umsetzung der Schulzusammenführung umzusetzen. „Das neue ABZ Hagenberg wird die Kompetenzen und Qualitäten von drei Schulen an einem Standort bündeln. Wir werden uns den Bildungsbedarf und die Nachfrage nach dem Bildungsangebot gut anschauen“, verspricht Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger. Neben der Entwicklungsarbeit werde der Schulbetrieb aber mit großem Engagement in
gewohnter Qualität bewältigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.