12.08.2016, 09:20 Uhr

B3: Unfall mit Fahranfängerin – zwei Verletzte

Der Unfall passierte auf der B3 in Arbing Richtung Grein.
GREIN, ARBING. Zu einem Auffahrunfall kam es auf der B3, Donau Straße, nachdem eine junge Fahranfängerin das Ende eines Verkehrsstaus übersehen haben dürfte.
Das berichtet die Polizei.

Ein Mann aus Grein war am Donnerstag, 11. August, gegen 17.45 Uhr mit seinem Auto auf der B3, Donau Straße Richtung Grein unterwegs. Im Bereich des Ortsteiles Puchberg, Gemeinde Arbing, musste er verkehrsbedingt anhalten. Eine hinter ihm fahrende Greinerin konnte ihren Pkw noch rechtzeitig abbremsen und hielt ebenfalls an.
Dies dürfte eine nachfolgende junge Autolenkerin aus Arbing zu spät bemerkt haben. Sie prallte fast ungebremst in das vor ihr stehende Fahrzeug. Durch die Aufprallwucht wurde der Pkw der anderen Frau gegen das Fahrzeug des Greiners geschleudert. Die beiden Autolenkerinnen wurden bei diesem Unfall unbestimmten Grades verletzt und in das Klinikum Mostviertel in Amstetten eingeliefert. Der Mann dürfte laut Polizei unverletzt geblieben sein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.