14.11.2017, 18:01 Uhr

BezirksRundschau Christkind fliegt für die Schwächsten!

Notburga Astleitner unterstützt das BezirksRundschau Christkind Perg
293 Schüler brauchen Ihre Hilfe!  BEZIRK PERG. „Man erkennt den Wert einer Gesellschaft daran, wie sie mit den Schwächsten ihrer Glieder verfährt“, zitiert Bildungsdirektorin Notburga Astleitner den ehemaligen deutschen Politiker Gustav Walter Heinemann. Die Pädagogin unterstützt das BezirksRundschau Christkind 2017!
Zu den Schwächsten zählt Notburga Astleitner die 293 Mädchen und Burschen mit besonderen Bedürfnissen in den Pflichtschulen des Bezirk Perg.

Die häufigsten medizinischen Gründe für einen Sonderpädagogischen Förderbedarf sind Autismus, Mutismus, AHDS, Entwicklungsstörungen, Down-Syndrom, Ulrich-Turner-Syndrom, Asperger-Syndrom, körperliche und geistige Beeinträchtigungen sowie Beeinträchtigung der Sinne: Hör-, Seh- und Sprachbeeinträchtigung. Kognitive Defizite und psychosoziale Deprivation, also Beeinträchtigung der Bedürfnisse nach emotionaler Zuwendung, sowie Dyslalie, Störungen der Aussprache und der Artikulation, sind ebenfalls im Zunehmen.
„Diese Kinder brauchen besondere menschliche Zuwendung durch Eltern und Pädagogen. Eltern und Lehrer leisten da wirklich sehr viel. Diese Kinder haben auch besondere Bedürfnisse und brauchen deshalb im Unterricht besondere Lern-Hilfen und Materialien“, bittet Notburga Astleitner, das BezirksRundschau Christkind mit einer Spende zu unterstützen.

Bei einem gemeinsamen Besuch mit der Bildungsdirektorin in der Förderklasse Waldhausen konnte sich auch die BezirksRundschau überzeugen: Hier wird engagiert gearbeitet. Zusätzliche Lern-Materialien für ein blindes Mädchen, für einen Buben, der sich nicht mitteilen kann, wären Lehrer und Schulassistenz hoch erfreut.

Spenden Sie jetzt an den Verein BezirksRundschau-Christkind im Bezirk Perg für den Elternverein der Sonderschule Langenstein und des Zentrums für Inklusiv- und Sonderpädagogik Bezirk Perg.
Spendenzahlscheine liegen ab 22. November in den Raiffeisenbanken auf oder überweisen Sie per Online-Banking an folgendes Konto:
Empfänger:
Verein BezirksRundschau-Christkind
Raiffeisenlandesbank OÖ
IBAN: AT78 3400 0000 0277 7720; SWIFT: RZOOAT2L

Die Spenden werden automatisch im Steuerausgleich berücksichtigt. Bitte geben Sie dafür im Verwendungszweck folgende Daten vollständig an, da nur so eine Zuweisung garantiert werden kann:
• Kennwort "Bezirk Perg"
• Vor- und Zunamen
• Adresse
• Geburtsdatum
 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.