07.06.2017, 11:17 Uhr

Drei handsignierte Krimi-Bücher von Eva Reichl gewinnen

1
Eva Reichl mit ihrem neuen Buch "Tödliches Handicap". (Foto: Privat)

Die Rieder Autorin veröffentlichte Anfang April den neuesten Teil ihrer Linz-Krimi-Reihe.

RIED/RIEDMARK. Unter dem Titel "Tödliches Handicap" hat das Team des Landeskriminalamtes Oberösterreich einen schweren Schlag zu verkraften. Chefinspektor Thomas Neuhorn wird nach einer Pressekonferenz am Linzer Landhaus erschossen. Hat sein Tod etwas mit dem Ausbau des Atomkraftwerkes Temelin zu tun? Oder wollten die Betreiber eines in Plesching geplanten Vergnügungsparkes à la Wiener Prater ihn aus dem Weg haben? Lange Zeit tappen die Ermittler im Dunkeln, bis die Leicher zweier junger Frauen, die in Niederösterreich ans Donau-Ufer angeschwemmt werden, sie auf eine ganz neue Spur führt. Aber was – zum Teufel – hat ein Golfball mit der Sache zu tun?
Auf 310 Seiten gehen die Leser gemeinsam mit dem Landeskriminalamt auf Spurensuche in Ober- und Niederösterreich.


Erster Fall führt neue Ermittler ins Mühlviertel

Wie schon in den ersten beiden Bänden wird die Krimihandlung auf Erden mit Szenen im Himmel bereichert, in denen dieses Mal – wie der Titel schon verrät – Golf gespielt wird. Die Ideen hierfür holt sich die Riederin aus dem realen Leben. „Es macht mir Spaß, Fiktion mit der Realität zu verknüpfen. Oftmals bekommen meine Protagonisten einen Satz in den Mund gelegt, den ich irgendwo aufgeschnappt und mir notiert habe, weil er mir gefallen hat“, erzählt Reichl. Im Frühjahr 2018 startet sie mit einem neuen Ermittlerduo, das im Mühlviertel für Recht und Ordnung sorgt. „Der erste Fall führt die Inspektoren in das schöne Liebenau und das Tannermoor“, verrät die Autorin. „Spannung und viel Regionalität sind garantiert.“

Die Aktion ist bereits beendet!

5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentarausblenden
235
Eva Ritter aus Linz | 12.06.2017 | 09:28   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.