10.04.2018, 17:26 Uhr

Ein Punkt entschied für NMS Perg 1

VS Pabneukirchen, Helfi Sieger, Bezirk Perg 2018. (Foto: Bilal Usman)
500 im Einsatz für das Jugendrotkreuz. PABNEUKIRCHEN, BEZIRK. Über 500 Schüler, Bewerter, Statisten und Helfer stellten sich  in der Volksschule und in der Neuen Mittelschule Pabneukirchen in den Dienst der guten Sache. Die VS Pabneukirchen sicherte sich im Mini-Helfi Bewerb und im Helfi Bewerb den Sieg. Nur ein Punkt trennte die Sieger beim Erste-Hilfe Bewerb von Rang Zwei. Die NMS Perg 1, siegte vor den punktegleichen Gruppen NMS Mauthausen und NMS Pabneukirchen. Einzigartig: Beim Erste Hilfe Bewerb schafften alle 22 teilnehmenden Gruppen das Leistungsabzeichen. Insgesamt waren 53 Bewerbsgruppen am Start. 
 

Erste Hilfe Bewerb:

1. NMS Perg 1, 985 Punkte, 2. NMS Mauthausen und NMS Pabneukirchen 3, 984, 4. NMS Pabneukirchen 2, 5. NMS Schwertberg 962. Außer Wertung: Jugendgruppe Impuls Perg mit der Tageshöchstwertung.

Mini Helfi:

1. VS Pabneukirchen, 2. VS St. Georgen am Walde, 3. VS Waldhausen.

Helfi:

1. VS Pabneukirchen 24, 2. VS Pabneukirchen 25, 3. VS Mauthausen.

Bestens organisiert wurde die Großveranstaltung von ÖJRK Bezirksleiter Erwin Bindreiter, seinen Bewerbsleitern Martina Stummer, Elfriede Surm-Pochlatko, Alfred Grohmann, Anita Steindl, den beiden Direktorinnen Karin Schmutz und Doris Kurus, Katharina Lacko, ÖJRK Schulreferentin an der NMS Pabneukirchen und Patrick Eberl, Jugendkoordinator des RK im Bezirk Perg. Über 60 Bewerter, ehrenamtliche Rotkreuz-Mitarbeiter (zum Teil musste Urlaub genommen werden!) und Lehrer waren im Einsatz. 80 Schüler der NMS Pabneukirchen wirkten als Statisten mit. Unter den zahlreichen Ehrengästen Pflichtschulinspektorin Notburga Astleitner, Rotkreuz Bezirksstellenleiter Christian Geirhofer, Jugendrotkreuz Landes-Geschäftsführer Markus Brenner, Bürgermeister Johann Buchberger, Vizebürgermeisterin Barbara Payreder...
In ihren Reden würdigten alle das hohe Niveau und das Engagement, anderen in Notsituationen zu helfen.
Ein großes Rahmenprogramm (Feuerwehr Pabneukirchen mit Kommandant Josef Kastenhofer…) physikalische Versuche usw.) ergänzten den Bewerbstag.
Für Frühstück und kulinarische Köstlichkeiten während der Bewerbe sorgten Lehrer, Elternverein, Bäuerinnen und Schüler.
ZukunftsRundschau

Bilder: Bilal Usman https://www.facebook.com/asimbilalpk
Text Robert Zinterhof https://www.facebook.com/robert.zinterhof
1
1
1
1
1
1
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.