15.11.2016, 16:41 Uhr

Erster Ball in der neuen ÖTB-Turnhalle

24 Tanzpaare eröffneten den traditionellen Ball der Lebenshilfe Arbeitsgruppe Perg. (Foto: Lebenshilfe Oberösterreich)

Am Freitag, 11. November, lud die Werkstätte Grein und Perg zum Ball der Lebenshilfe OÖ in die nun barrierefreie Turnhalle in Perg.

PERG, GREIN. Rund 400 Besucher feierten mit der Lebenshilfe OÖ in der neu renovierten ÖTB-Turnhalle. „Wir sind überglücklich darüber, unsere Gäste nun in ein Veranstaltungslokal einladen zu können, das durch die barrierefreien Bauweise für jeden ohne Hürden zugänglich ist“, freut sich Walter Edtbauer, Leiter der Werkstätte Grein. Nach einer charmanten Eröffnungsrede von Christian Leonhardsberger, einem Klienten der Werkstätte Grein, eröffneten 24 Tanzpaare den traditionellen Ball, der den Abschluss der Veranstaltungen im Jahr des 35-jährigen Jubiläums der Werkstätte Grein bildete. Mit der Liveband „Condors“ stand eine lokale Prominenz auf der Bühne: Bürgermeister Anton Froschauer sorgte mit seiner Band bereits zum sechsten Mal kostenlos für schwungvolle Tanzmusik. Mit den ersten Musikakkorden wurde die Tanzfläche gestürmt und in der vollen Turnhalle herrschte den ganzen Abend über eine ungezwungene Atmosphäre. Die Mitternachtseinlage der Theatergruppe SOundSO, einer Theatergruppe bestehend aus Klienten und Mitarbeitern der Werkstätte Grein, begeisterte die Ballgesellschaft. Bei einer Tombola gab es tolle Preise zu gewinnen.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.