22.10.2014, 15:58 Uhr

Fairtrade-Tag in der Bezirkshauptmannschaft

PERG. Aufgrund des Erfolges der vergangenen Jahre setzt das Land OÖ auch heuer wieder mit einer Woche der Entwicklungszusammenarbeit (EZA) ein klares Zeichen für fairen Handel durch den Verkauf von Fairtrade-Produkten in allen Bezirkshauptmannschaften, Spitälern der GESPAG und mehr. So findet heuer der EZA-Tag bei der Bezirkshauptmannschaft Perg am Dienstag, 4. November, von 8 Uhr bis 14 Uhr statt.
Die Katholische Frauenbewegung Perg wird den Verkauf von Fairtrade Produkten im Eingangsbereich der BH Perg organisieren. Das Sortiment umfasst unter anderem verschiedene Kaffees und Tees, Kakao, Schokolade und sonstige Süßigkeiten, Knabbereien, Kosmetika, kleine Geschenke und diverse Handwerksprodukte. Die "Fair-Trade"- Organisationen wollen mit dem Verkauf von EZA-Produkten eine zukunftsfähige und faire Alternative zu oft ungerechten Handelsstrukturen anbieten. Zugleich ist die Bewusstseinsbildung für das Thema "Entwicklungszusammenarbeit" ein wichtiges Anliegen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.