15.04.2017, 09:52 Uhr

Frontalzusammenstoß forderte zwei Verletzte

Die Verletzten wurden ins Klinikum Amstetten transportiert. (Foto: Rotes Kreuz)

Auf dem Güterweg Redlberg bei Dimbach kam es aus unbekannter Ursache zu einem Frontalzusammestoß.

PERG (red) Am 14. April gegen 12.30 Uhr fuhr eine junge Pkw-Lenkerin mit ihrem Fahrzeug auf dem Güterweg Redlberg in Richtung Dimbach. In einer langgezogenen Linkskurve, unmittelbar vor einem landwirtschaftlichen Anwesen, kam ihr eine 36-Jährige mit ihrem Pkw entgegen und es kam aus unbekannter Ursache zu einem Frontalzusammenstoß.

Pkw fünf Meter zurückgeschleudert

Durch den Anprall wurde der Pkw der 36-Jährigen fünf Meter zurück in den Bereich der Hofeinfahrt des Anwesens geschleudert. Die 36-Jährige wurde dabei erheblich verletzt und mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Amstetten geflogen.

Beide Verletzten wurden ins Klinikum Amstetten gebracht

Die junge Pkw-Lenkerin wurde unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung Waldhausen ebenfalls ins Klinikum Amstetten eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand schwerer Sachschaden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.