15.05.2018, 17:08 Uhr

Großer Jubel über Helfi Landes-Sieg

VS Pabneukirchen Helfi Landessieger 2018: Hanna Glinsner, Elena Leitner, Melanie Hader, Florian Prandstätter, Daniel Sinnmayr, Roland Peirleitner, Marlene Kastenhofer mit Klassenlehrerin Sandra Haider und Direktorin Karin Schmutz
PABNEUKIRCHEN, WELS. Mit 986 Punkten von 1.000 waren die Mädchen und Buben der Volksschule Pabneukirchen bei der Helfi-Landesmeisterschaft des Jugendrotkreuzes in der Stadthalle Wels einfach nicht zu schlagen. Die neuen Landesmeister sind Hannah Glinsner, Elena Leitner, Melanie Hader, Marlene Kastenhofer, Roland Peirleitner, Florian Prandstätter und Daniel Sinnmayr. Erfolgreich betreut werden die jungen Ersthelfer von Klassenlehrerin Sandra Haider.
Schon als Bezirkssieger zeigten die sieben Volksschüler im April groß auf. In Wels mussten sie neben dem theoretischen Wissen eine starke Blutung stillen, eine Verätzung richtig erstversorgen, einen Knochenbruch richtig lagern und einen Bewusstlosen zu Hilfe kommen. Wieder in der Schule, stellten sich Direktorin Karin Schmutz und das Lehrerteam als erste Gratulanten ein.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.