29.08.2014, 09:55 Uhr

Langenstein: 15-jähriger Radfahrer von Auto erfasst

(Foto: Neumayr)

Polizei: Frau dürfte in Gusen mit ihrem Pkw einen jungen Radfahrer übersehen haben. Der Schüler wurde gegen die Windschutzscheibe geschleudert - Verletzt.

LANGENSTEIN. Ein schwerer Unfall ereignete sich am Donnerstag, 28. August, gegen 16 Uhr in Langenstein, Ortsteil Gusen. Eine 33-jährige Frau lenkte laut Polizei auf der Buchenstraße von der Pleschinger Landesstraße (L569) kommend ihren Pkw. Dabei dürfte sie laut Polizei einen nach links einbiegenden Fahrradlenker, einen 15-jährigen Schüler, übersehen haben. Der Pkw stieß gegen das Fahrrad. Der Schüler wurde gegen die Windschutzscheibe des Autos geschleudert. Der 15-Jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde vom Roten Kreuz ins UKH Linz eingeliefert. "Durchgeführte Alkotests verliefen negativ", so die Polizei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.