06.07.2017, 15:39 Uhr

Langensteiner liefen für den guten Zweck

(Foto: Caritas OÖ)
LANGENSTEIN. Glück gehabt! Der Regen packte noch rechtzeitig seine Koffer und sorgte für perfektes Laufwetter beim LaufWunder der Volksschule und Allgemeinen Sonderschule Langenstein. Voll motiviert starteten die Kinder und Jugendlichen am Montag, 3. Juli, um 9 Uhr ihren Lauf für Kinder in Krisenwohnungen der Caritas OÖ.
Angefeuert von Eltern, die teilwiese auch selbst mitrannten, Omas, Opas und natürlich den Lehrern der Schulen, ging es rund um die Schule. Stärkung gab es immer wieder an der Labestation des Elternvereins. Ob langsam, schnell, bergauf, bergab, im Rollstuhl oder mit Walkingstecken, das LaufWunder in Langenstein war für alle ein Riesenspaß.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.