12.06.2017, 11:22 Uhr

Maiandacht, Agape und Spendenübergabe

Gertraud Rammer, Elisabeth Mayrhofer, Familie Ebner und Karl Rammer mit den Frauen der KFB Ried. (v. l. n. r.) (Foto: Privat)
RIED/RIEDMARK. Im Anschluss an eine Maiandacht lud die katholische Frauenbewegung (KFB) Ried in der Riedmark zu einer gemütlichen Agape ein. In diesem Rahmen konnte der Reinerlös aus dem Verkauf von über 1.000 Lebkuchenherzen vom Liebstattsonntag als Spende je zur Hälfte an den Chor „Querklang Ansfelden“ sowie an Martin Römer, vertreten durch Elisabeth Mayrhofer, überreicht werden.
Der Chor „Querklang Ansfelden" unter der Gesamtleitung von Franz Ebner unterstützt, ausgehend vom Engagement des ehemaligen Kaplans Karl Rammer, mit dieser Spende Kinder in Nicaragua.
Seit vielen Jahren lebt und wirkt der aus der Pfarre Groß Siegharts (NÖ) stammende Pfarrer Martin Römer in Mexiko Stadt. Seine missionarische Tätigkeit umfasst eine Vielzahl seelsorglicher und sozialer Projekte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.