10.11.2016, 11:02 Uhr

Mauthausen holt 3. Preis bei Wettbewerb der Europäischen Mobilitätswoche

Preisverleihung (Foto: Foto: LINZ AG)

Mit den Aktionen Radlerfrühstück und RadlREKORDtag im September hat Mauthausen beim Oö. Gemeindewettbewerb der Europäischen Mobilitätswoche teilgenommen und den 3. Preis geholt!

Der Gewinn - Anlehnbügel für sechs Fahrräder der Firma Innovametall – ist ein sichtbarer und sehr nützlicher Beitrag zur Aufwertung des Alltagsradverkehrs in Mauthausen. Anita Peterseil, Brigitte Nobis, Hans Hinterplattner vom Radbeauftragten-Team und Straßenausschuss-Obmann Martin Krammer haben den Gutschein bei der Preisverleihung in der Linz AG am 3. November in feierlichem Rahmen entgegengenommen. Verkehrslandesrat Günther Steinkellner, Norbert Rainer vom Klimabündnis OÖ, Generaldirektor der Linz AG Erich Haider und Andreas Fleischanderl von Innovametall gratulierten auf der Bühne.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.