12.04.2017, 10:48 Uhr

Mehr als 100 Palmbesen angefertigt

(Foto: Landjugend)
BAUMGARTENBERG. Ein fixer Bestandteil des Landjugend-Jahres ist das Binden von Palmbesen für die Baumgartenberger Pfarrbevölkerung. Und auch dieses Jahr kamen Ende März wieder viele Jugendliche zusammen, um gemeinsam einen Tag an den Palmbesen zu arbeiten. "Aber anders als all die Jahre zuvor befanden wir uns dieses Jahr nicht auf dem Parkplatz vor der Pfarrkirche Baumgartenberg, sondern wir folgten einer ganz besonderen Einladung und machten uns auf den Weg ins Wohnheim für Menschen mit besonderen Bedürfnissen", berichtet die Landjugend.

Gemeinsam wurden von den etwas Jüngeren und den etwas Älteren mehr als 100 Palmbesen angefertigt. Dies fand im Rahmen des Projektes Tat.Ort Jugend statt, welches auf die ehrenamtlichen Tätigkeiten der Landjugend hinweisen soll. "Wir waren sehr gerne Gast im Wohnheim und haben einen tollen Tag gemeinsam mit den Bewohnern verbracht", so die Landjugend.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.